Sie sind hier: www.fachdienst-itm.de
.

Schulung zur Betreuung und Begleitung von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen

17-2

Taubblinden bzw. hörsehbehinderten Menschen fehlen zwei wichtige Sinne. Sie hören nicht oder kaum, gleichzeitig sind sie blind oder verfügen nur über ein stark eingeschränktes Sehvermögen.
Selbst wenn noch Hör- und/ oder Sehreste vorhanden sind, haben betroffene Menschen große Probleme in den Bereichen Informationsbeschaffung, Kommunikation und Mobilität. Taubblind - das klingt zunächst unvorstellbar. Wie soll man eine Straße überqueren, wenn man Autos weder sieht noch hört? Den Nachbarn erkennen und begrüßen? Wie einen Kaffee bestellen? Für uns selbstverständliche Dinge des Alltags können zu Problemen werden.

 

Um am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, brauchen taubblinde und hörsehbehinderte Menschen Unterstützung. Neben speziellen Hilfsmitteln sind es vor allem Assistenten und Begleiter, die viele Dinge des täglichen Lebens ermöglichen oder erleichtern. Partner oder Familienangehörige von taubblinden/ hörsehbehinderten Menschen sind oft auf sich allein gestellt und benötigen Entlastung. Dafür brauchen wir an Begleitung bzw. Assistenz interessierte Menschen.

 

Einführung Stefanie

 

Schulungen zur Betreuung und Begleitung von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen

 

In den letzten Jahren veranstaltete ITM regelmäßig Einführungswochenenden. Ab 2018 wird die praktische und theoretische Einführung auf mehrere Seminareinheiten oder Module verteilt und zusammen mir der Informations- und Servicestelle München von BLWG durchgeführt.

 

Modul 1: "Taubblindheit / Hörsehbehinderung"

17./ 18. Februar, 10:00 bis ca. 15:30 Uhr, Schwanthalerstr. 76 Rgb., 80336 München

      

  • Übersicht Behinderungsbild (Hörschädigung, Sehschädigung, Usher Syndrom)
  • Lebenssituation und Sozialisation tbl. Menschen
  • Kommunikationsformen/Lormübungen
  • Selbsterfahrungs-Übungen

 

Modul 2A: "Einführung in die sehende Begleitung"

23. Februar, 16:00 -18:30 Uhr, BLWG -ISS, Haydnstr. 12, 80336 München

 

Modul 2B: "Sicherheit in der Begleitung"

23. März, 16:00 - 18:00 Uhr, BLWG -ISS, Haydnstr. 12, 80336 München

 

Weitere Termine folgen. Das Angebot ist gebührenfrei !

 

Für Rückfragen und Anmeldungen: hauf@fachdienst-itm.de oder 089/ 551966-82                                                                     

 

Mehr Informationen und Zeit für Fragen zu allen Angeboten gibt es an unserem

Infotag: 2. Februar, Schwanthalerstr. 76 Rgb., 3. Stock, 16:00 - 18:00 Uhr

 



Schriftgröße:

Designauswahl

Designauswahl

Link zum Facebook Auftritt

 

Logo Selbsthilfe LAG Bayern                                                                                                                 Bezirketag

Logo Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
(nur möglich mit Internet Explorer - und nach Auswahl mit Enter bestätigen)

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.