.

Taubblindheit

Taubblindheit

Lormende Hände II

Als taubblind oder hörsehbehindert bezeichnet man eine Person, deren Hörfähigkeit und Sehsinn gleichzeitig stark eingeschränkt sind. Die besondere Beeinträchtigung der Lebensumstände taubblinder Menschen kommt dadurch zustande, dass die Betroffenen den Ausfall einer Sinneswahrnehmung nicht durch den jeweils anderen Fernsinn ausgleichen können. Dies führt zu einem besonders hoch ausgeprägten Unterstützungsbedarf. Taubblinde sind unter anderem in den Bereichen Informationsbeschaffung und Kommunikation sowie Mobilität auf Hilfe angewiesen, um an der Gesellschaft teilhaben zu können. Es ergeben sich nicht nur in der alltäglichen Lebensführung große Probleme, sondern auch bezüglich der schulischen und beruflichen Bildung oder in der Freizeitgestaltung.

Taubblinde können nur eingeschränkt auf Hilfsmittel und Dienstleistungen für sehbehinderte, blinde, hörgeschädigte oder gehörlose Menschen zugreifen. Der  Unterstützungsbedarf von Taubblinden variiert stark und ist abhängig vom Zeitpunkt des Eintretens der Sinneseinschränkungen. Wann und in welcher Reihenfolge es zum Wegfall bzw. zu Einschränkungen des Hör- und Sehsinnes kommt, beeinflusst auch die Kommunikationsmöglichkeiten der Betroffenen. Man kann unterscheiden zwischen taubblind geborenen, lautsprachlich orientierten sowie gebärdensprachlich orientierten taubblinden Menschen. Lautsprachlich orientierte taubblinde Menschen sind blind oder sehbehindert geboren und erst nach dem Spracherwerb ertaubt. In der Regel können sie sich also durch Lautsprache gut verständlich machen. Gebärdensprachlich orientierte Menschen sind gehörlos oder hochgradig schwerhörig geboren und haben die Gebärdensprache erlernt, bevor sie erblindeten oder sich der Sehsinn stark eingeschränkt hat. (Siehe auch: Kommunikationsformen )

 

    • Was bedeutet es, taubblind zu sein? Eine blinde Person hört die Nachbarin guten Tag sagen. Eine gehörlose Person sieht die Nachbarin freundlich lächeln. Eine taubblinde Person merkt kaum, dass die Nachbarin vor ihm steht. ( Stefan Spring, SZB)

 

Taubblindheit ist unbedingt als Behinderung eigener Art anzusehen. Die rechtliche Anerkennung dieser Tatsache und eine damit einhergehende Vergabe eines eigenen Merkzeichens TBL würde entscheidend zu einer bedarfsgerechten Unterstützung von taubblinden Menschen beitragen und ihnen somit ein möglichst selbständiges Leben im Sinne der Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

 

Ursachen der Taubblindheit

Es gibt eine Vielzahl von möglichen Ursachen für Taubblindheit bzw. Hörsehbehinderungen. Nur etwa zehn Prozent der Betroffenen sind taubblind geborene Menschen. Durch Krankheiten oder Unfälle kann zu einer bereits existierenden Beeinträchtigung eines Sinnes  auch noch der jeweils andere Sinn  oder aber sowohl der Seh- als auch der Hörsinn gleichzeitig geschädigt werden. Die häufigste Ursache für Taubblindheit ist das Usher Syndrom. Als Usher-Syndrombezeichnet man ein erblich bedingtes Krankheitsbild, dass durch die Kombination einer Höreinschränkung mit einer Sehstörung in Form einer Retinopathia Pigmentosa charakterisiert ist. Man unterscheidet hierbei drei Typen, wobei Typ III äußerst selten und in Deutschland bisher nicht aufgetreten ist.

  • Typ I: bei einer angeborenen Taubheit und Gleichgewichtsstörungen beginnt im Kinderalter eine typische Retinopathia Pigmentosa
  • Typ II: zu einer unterschiedlich ausgeprägten Schwerhörigkeit, die sich nicht weiter verstärkt, kommt eine Retinopathia Pigmentosa, die in der Regel im frühen Erwachsenenalter beginnt

Das Usher-Syndrom vom Typ II kommt etwa doppelt so häufig vor wie Typ I.Weiter Informationen zum Usher-Syndrom finden Sie in der gleichnamigen Broschüre (Siehe: Informationsmaterial)



Schriftgröße:

Designauswahl

Designauswahl

Link zum Facebook Auftritt

 

Logo Selbsthilfe LAG Bayern                                                                                                                 Bezirketag

Logo Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
(nur möglich mit Internet Explorer - und nach Auswahl mit Enter bestätigen)

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.